Unsere Kaminöfen der Linie RO mit Gasfeuerung - Gasfeuerungen werden immer beliebter.

Ein Grund dafür ist die komfortable Bedienung. Zeitgerecht, ohne lästige Vorbereitungen genießen Sie das Flammenspiel und regulieren bequem ihren Wärmebedarf per Knopfdruck. Sie stellen das Feuer in den Mittelpunkt ihrer Räume und bringen Atmosphäre und Behaglichkeit in ihr Zuhause.

  • ERFÜLLTE RICHTLINIEN 2009/142/EC und DIN EN 298, DIN EN 126, DIN EN 13611
  • BRENNSTOFF: Gasförmige Brennstoffe der ersten, zweiten und dritten Gasfamilie nach der Norm PN-EN 437:2003+A1:2009 und der Produktnorm PN-EN 613:2002+A1:2004
  • DRUCKABFALL / DURCHSATZ: 2,5 mbar für 1,2 m3/h
  • EINSTELLUNGSBEREICH: Klasse C nach EN 88
  • REGELUNG DES DRUCKREGLERS: 5 bis 40 mbar (0,5 bis 4 kPa)
  • MONTAGEPOSITION: Das Modul darf nicht mit dem Unterbrecherblock nach unten gerichtet montiert werden. Die Position der Steuerung kann von 0° bis 90° gegenüber ihrer Grundposition eingestellt werden.
  • MAXIMALER GASEINLASSDRUCK: 50 mbar (5 kPa)
  • ANSCHLUSS DES HAUPTGASEINLASSES: Reduziernippel 1/2" für 3/8"
  • KONTROLLBRENNERANSCHLUSS M10x1 für 6 mm Rohr
  • AUSGANG DES HAUPTGASEIN- UND AUSLASSES: An der Seite oder von unten
  • MAXIMALE ANZUGSMOMENTE: 3/8" Einlass- und Auslassverbindung: 35 Nm, Anschluss des Kontrollbrenners 15 Nm
  • THERMOELEMENT/UNTERBRECHERBLOCK: M10x1, M9x1, M8x1
  • ZÜNDUNG: Piezoelektrische Zündung
  • ZULÄSSIGE BETRIEBSTEMPERATUR: Steuerung: 0°C bis 80°C Empfänger ohne Batterien: 80°C Empfänger mit Batterien: 55°C Fernbedienung: 60°C Zündkabel: 150°C



KGas-Feuerstelle

 


KGas-Feuerstelle

 

Akzeptieren Ablehnen

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren


Ihr Besuch hilft, diese Site zu verbessern. Um die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukzulassen setzen Sie bitte den Haken. Mehr erfahren